ABGESCHLOSSENE PROJEKTE

October 18, 2012

Young Voice TGD veranstaltete vom 19. Oktober bis zum 21. Oktober 2012 den Jugendkongress „Mygrantulations – Jugendpolitik in der Einwanderungsgesellschaft“ im Haus der Kulturen der Welt.

Mygrantulations wurde durch das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend finanziert.

Young Voice TGD bot mit dem Mygrantulations Kongress einen Ort für Begegnung und Austausch zwischen ca. 300-400 Vertreter_innen von Jugendmigrantenselbstorganisationen und etablierten Jugendverbänden sowie Einzelpersonen. Mygrantulations wurde als Open Space Veranstaltung durchgeführt. Diese Methode gibt allen Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre Anliegen einzubringen. Hierbei findet eine politische Auseinandersetzung mit  Alltagserfahrungen und Partizipationsmöglichkeiten Jugendlicher und junger Erwachsener in der Einwanderungsgesellschaft statt. Parallel dazu sollen verschiedene künstlerische Ausdrucksformen den Begriffen hybride Identität(en) sowie „Heimat“ eine Bühne (Open Stage) erhalten.

Empfehlungen bzw. Forderungen für eine diversitygerechte Jugendpolitik in der Einwanderungsgesellschaft, die aus dem Kongress heraus entstehen sollen, bilden die Themen einer am, Sonntagnachmittag stattfindenden Podiumsdiskussion mit eingeladenen Politiker_innen. 

Ziel des Kongresses war es, nachhaltige Wechselwirkungsprozesse zwischen Vertreter_innen von Jugendmigrantenselbstorganisationen und etablierten Jugendverbänden sowie Einzelpersonen ins Leben zu rufen, Netzwerke und Arbeitsgemeinschaften zu gründen sowie einen Beitrag zur gemeinsamen Gestaltung dieser Gesellschaft zuliefern.

 

Please reload